5 vor Weihnachten und alles schon erledigt?

5 vor Weihnachten und alles schon erledigt?

Wer nicht kommt zur Zeit, der muss nehmen, was übrigbleibt. Und an Weihnachten besonders. Vor, während und nach der Weihnachtszeit gibt es in fast allen Berufsbranchen unendlich viel zu erledigen. Und so ist es schwierig, die beruflichen Herausforderungen im Job und den prallgefüllten Terminkalender in der Festzeit richtig zu managen. Job, Familie und Freundeskreis müssen minuziös geplant werden, sonst winkt schnell die Überforderung und Unzufriedenheit schleicht sich ein. Es gibt ein paar einfache Massnahmen wie du das Fest geniessen kannst:

Dein Festplan
Willst du das Fest geniessen? Dann verliere keine Zeit. Natürlich ist die Planung alles. Mach dir einen persönlichen Festplan, welche Termine du an welchem Tag erledigen möchtest. Nimm dir als Beispiel lieber einen ganzen Morgen frei für Weihnachtsshopping, als an acht Tagen nur immer eine halbe Stunde rumrennen. Bringe alle privaten und beruflichen Termine wie Einladungen, Essen und Events in die Planung mit ein. So wird alles viel leichter und beim Job bleibst du oben auf.

Extra Zeit?
Überstunden oder Ferientage einziehen für Weihnachten und Neujahr? Extra Zeit für das Fest? Ja. Nimm dir deine Zeit. Verschenk dir selbst ein bisschen Freude. Vielleicht hast du auch Glück mit dem Personalchef, der dich ausnahmsweise mal früher nach Hause schickt als sonst! Wenn du mehr Zeit hast, kannst du unnötigen Stress und Fehler vermeiden und dein ganzes Umfeld besser managen. Und sogar das alljährliche Weihnachtsdinner mit deiner Firma wird für einmal ein richtiger Höhepunkt.

So festigen Sie Ihren Job

© Photo by Hailey Copter, adobe.stock.com

Keine Angst!
Glaub nicht jedem, der dir sagt, er habe die Geschenke schon gekauft. Lass dir nicht Angst machen, das ist eine Schmäh! Und jetzt mit Freude ran an die Geschenke!

Erste Station für gutes Gelingen: Glühweinbude am Weihnachtsmarkt. Auch da lass dich nicht entmutigen. Steh die Schlange, du wirst es brauchen.

Zweite Station: Rein ins Shopping-Paradies und einmal durch. Mach dir auch hier einen kurzen Überblick und speichere deinen geplanten Einkauf für später.

Dritte Station: zurück zur Glühweinbude und such dir ein ruhiges Plätzchen. Und erst jetzt entscheidest du, was gekauft wird. Notiere Stück für Stück die Geschenke.

Vierte Station: Auf durchdachten Shopping-Meilen rein ins Weihnachtsglück. Stück für Stück!

 

Und jetzt wünscht euch das delphin-Team erholsame und glückliche Festtage, einen guten Rutsch und ein gesegnetes neues Jahr.

Jobwechsel

Wollen Sie weiterkommen?
Ja, ich will ein Beratungsgespräch